Valentina, Nicola und Hans sind Landkreismeister 2021 im Stand-Up-Paddling

Das Risiko hat sich gelohnt. Trotz dräuender Gewitterwolken hat der Surfclub Geisenfeld seine Sommerregatta erfolgreich durchgezogen. 23 Teilnehmer traten bei der Landkreismeisterschaft im Stand-Up-Paddling (SUP) am Braunweiher im Feilenmoos an. Während Nicola Scheffczik souverän ihre Vorjahresmeisterschaft bei den Damen verteidigte, löste Hans Siebler in einem Paukenschlag den fünffachen Sieger der Vorjahre Burkhard Kuhn ab. Bei den U14 Kids setzte sich Valentina Wagner vor ihren Konkurrentinnen durch.

Neben den spannenden Einzelwettbewerben begeisterte auch die Staffel mit ihren rasanten Board-Wechseln die rund 80 Zuschauer. Dabei holt sich die Staffel „Surfclub Geisenfeld“ knapp den Sieg vor „Leichtathletik Geisenfeld“ und „Skiclub Geisenfeld“ sowie „Mermaids“.

Das Teilnehmerfeld hat in den letzten Jahren hinsichtlich Athletik und Taktik immer weiter zu gelegt. Kehren und Wendemanöver wurden von vielen Duellen und Positionskämpfen begleitet, oft entschieden Nuancen und kluges Taktieren über das Ergebnis. Unter lauten Anfeuerungsrufen und dem Geschrei der Zuschauer ging dabei auch der eine oder andere Wettkämpfer im Getümmel baden.

Die Siegerehrung nahm der stellvertretende Landrat Karl Huber vor. Dabei durfte er einen nagelneuen Pokal an Hans Siebler überreichen. Der Grund dafür: Der vorherige Wanderpokal steht inzwischen bei Burkhard Kuhn im Wohnzimmer, der ihn nach fünf Siegen behalten durfte.

Die gesamte Veranstaltung unterlag strengen Hygiene-Regeln. Bei den Einlasskontrollen mussten Besucher und Teilnehmer ihren 3G-Status bekunden. Für die Kontaktnachverfolgung setzte der Surfclub Geisenfeld auf die Luca App.

SUP LANDKREISMEISTERSCHAFT 2021 (JULI 2021)

Bild 109 von 110

SUP LANDKREISMEISTERSCHAFT 2021 (JULI 2021)

Die Gewinner

Kids U14:
1 Valentina Wagner
2 Thea Siera
3 Phoebe Kujath
4 Louisa Scheffczik

Staffel:
1 Surfclub Geisenfeld
2 Leichtathletik Geisenfeld
3 Skiclub Geisenfeld
4 Mermaids

Damen:
1 Nicola Scheffczik
2 Verena Raith
3 Simona Schlierf
4 Teresa Stanglmayr
5 Eva Hagl
6 Gabi Glas
7 Valentina Wagner
8 Nina Siera

Herren:
1 Hans Siebler
2 Matthias Königer
3 Klaus Scheffczik
4 Burkhard Kuhn
5 Jonas Hetzenecker
6 Udo Schretzlmaier
7 Karl Königer
7 Thomas Gigl
9 Fritz Obermayer
9 Hannes Hetzenecker
11 Peter Siera
12 Christian Hollweck